Bibliografie

  • Altrock, U. (2013). Der grosse Plan : aktuelle Beiträge zum Städtebau. Berlin: SRL Vereinigung für Stadt- Regional- und Landesplanung.
  • Ansorg, L. (2009). Das Land ist still--noch! : Herrschaftswandel und politische Gegnerschaft in der DDR (1971-1989). Köln: Böhlau.
  • Atmadi, S. (2012). Die komplexe sozialistische Rekonstruktion von Altbaugebieten in dem ehemaligen Ost-Berlin. Technische Universität Berlin, Fakultät VI - Planen Bauen Umwelt.
  • Bahrmann, H., & Links, C. (1999). Chronik der Wende : die Ereignisse in der DDR zwischen 7. Oktober 1989 und 18. März 1990 (Bd.VII.2). Berlin: Links.
  • Bernhardt, C., & Engler, H. (2014). Eisenach : sozialistische Autostadt mit gebremster Entwicklung. In Autostädte im 20. Jahrhundert [Autoren und Autorinnen: David Bailey ...]. Martina Heßler ... (Hg.). (pp. 109–126). Stuttgart: Steiner, Franz.
  • Bernhardt, C., Flierl, T., & Welch Guerra, M. (2012). Städtebau-Debatten in der DDR : Verborgene Reformdiskurse. Berlin: Theater der Zeit.
  • Bernhof, R., & Brohm, S. (2009). Im Schatten der Kolossalfiguren : Basisdokumente (1. Aufl.). Leipzig: Leipziger Literaturverlag.
  • Bernt, M. (2003). Rübergeklappt : die “behutsame Stadterneuerung” im Berlin der 90er Jahre (1. Aufl.). Berlin: Schelzky & Jeep.
  • Bernt, M. (2012). “Rübergeklappt und ausgeknipst” : Bürgerbewegungen und Stadterneuerung von Berlin vor und nach der Wiedervereinigung. In C. Bernhardt, T. Flierl, & M. Welch-Guerra (Eds.), Städtebau-Debatten in der DDR : Verborgene Reformdiskurse (pp. 217–231). Berlin: Theater der Zeit.
  • Besier, G. (1995). Der SED-Staat und die Kirche 1983-1991 : Hohenflüg und Absturz. Berlin [u.a.]: Propyläen.
  • Bodenschatz, H. (2014). Städtebau und Diktatur : Denkräume erweitern! Forum Stadt Hrsg. Vom “Forum Stadt - Netzwerk Historische Städte” e.V., 41(1), 9–30.
  • Bodenschatz, H., Sassi, P., & Welch Guerra, M. (2015). Urbanism and dictatorship : a European perspective. In Bauwelt Fundamente 153. Basel: Birkhäuser.
  • Bodenschatz, H., & Welch Guerra, M. (2012). Guernica / ein vergessenes Kapitel europäischer Städtebaugeschichte ; zur Erinnerung an den 75. Jahrestag der Zerstörung von Gernika am 26. April. Forum Stadt Hrsg. Vom “Forum Stadt - Netzwerk Historische Städte” e.V., 39(3), 279–292.
  • Bodenschatz, H., & Welch Guerra, M. (2014). Städtebau und Diktatur in Europa : Sowjetunion, Italien, Deutschland, Portugal, Spanien. Forum Stadt, 41(1).
  • Bohne, R. (2015). Leitbilder - Beiträge zu Stadtentwicklung und Städtebau. Berlin: SRL - Vereinigung für Stadt- Regional- und Landesplanung.
  • Brandt, S. (2003). Geschichte der Denkmalpflege in der SBZ/DDR : dargestellt an Beispielen aus dem sächsischen Raum 1945-1961. Berlin: Lukas.
  • Brichetti, K. (2009). Die Paradoxie des postmodernen Historismus : Stadtumbau und städtebauliche Denkmalpflege vom 19. bis zum 21. Jahrhundert am Beispiel von Berlin und Beirut (1. Aufl.). Berlin: Schiler.
  • Brombach, K., Kurth, D., & Degen, H. (2012). Quartiersmitten : Bausteine für die Entwicklung und das Management von Stadtteilzentren. Stuttgart: Hochschule für Technik.
  • Brombach, K., Simon-Philipp, C., & Kurth, D. (2013). District centre regeneration – a European perspective. Proceedings of the Institution of Civil Engineers - Urban Design and Planning, 166(4), 229–240. https://doi.org/10.1680/udap.11.00007
  • Dietrich, G. (2002). Kulturbund. In G.-R. Stephan (Ed.), Die Parteien und Organisationen der DDR : ein Handbuch (pp. 530–559). Berlin: Dietz.
  • Diller, S., & Wunnicke, C. (2012). Prenzlau und die Friedliche Revolution (1989, 90) - eine Stadt im Umbruch 1985-1995 Begleitschrift zur Ausstellung im Kulturhistorischen Museum, Dominikanerkloster Prenzlau - Kulturzentrum und. Prenzlau: Dominikanerkloster Prenzlau.
  • Dubrau, D. (2012). Bürgerbewegungen und Stadterneuerung : industrialisierter Massenwohnungsbau von oben - Bürgeremanzipation von unten. In C. Bernhardt, T. Flierl, & M. Welch-Guerra (Eds.), Städtebau-Debatten in der DDR : Verborgene Reformdiskurse (pp. 200–216). Berlin.
  • Eckert, R. (2011). SED-Diktatur und Erinnerungsarbeit im vereinten Deutschland : Auswahlbibliografie zu Widerstand und politischer Repression. Berlin: Metropol.
  • Engler, H. (2009). Stadtplanung und Stadtentwicklung in einer kleinen DDR-Mittelstadt in den Sechziger- und Siebzigerjahren. Das Beispiel Prenzlau. Deutschland Archiv 42, 2, 276–285.
  • Engler, H. (2016). Zwischen “Alexverbot” und “Wasserklops”. Gestaltung und subkulturelle Aneignung von Alexanderplatz und Breitscheidplatz in der urbanen Systemkonkurrenz Ost- und West-Berlins. In C. Bernhardt (Ed.), Städtische öffentliche Räume / Urban public spaces : Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945-2015 / planning, appropriation, rebellions 1945-2015 (1. Auflage, pp. 173–212). Stuttgart: Franz-Steiner-Verlag.
  • Engler, H. (2017). Innovatives Bauen in der DDR im Bezirk Lichtenberg. In Bezirksamt Lichtenberg von Berlin - Museum im Stadthaus, S. M. Striezel, T. Thiele, & D. Moldt (Eds.), Die moderne Stadt Berlin-Lichtenberg : Ein Architekturführer (1. Auflage, pp. 161–163). Berlin: Berlin Story Verlag GmbH.
  • Engler, H. (2017). Between State Socialist Emancipation and Professional Desire : women architects in the German Democratic Republic, 1949-1990. In M. Pepchinski & M. Simon (Eds.), Ideological equals : Women Architects in Socialist Europe 1945-1990 (pp. 7–19). London, New York: Routledge, Taylor & Francis Group.
  • Engler, H. (2015). Vaterfiguren, Einkaufsparadies, Subkulturen und „Alex-Verbot". Der Freiraum unter dem Fernsehturm in Ostberlin als Ort sozialer Aneignung. In P. Sigel & K. Wittmann-Englert (Eds.), Freiraum unterm Fernsehturm : historische Dimensionen eines Stadtraums der Moderne (pp. 149–179). Berlin.
  • Engler, H. (2013). Wilfried Stallknecht und das industrielle Bauen : Ein Architektenleben in der DDR (Erstausg., 1. Aufl.). Berlin: Lukas Vlg f. Kunst- u. Geistesgeschichte.
  • Engler, H. (2014). Meister und Schüler der städtebaulichen “Glücksverheißungen”. Die Architekten von Halle-Neustadt auf ihrem städtebaulichen Exerzierfeld. In P. Pasternack (Ed.), 50 Jahre Streitfall Halle-Neustadt : Idee und Experiment. Lebensort und Provokation (Neue Ausg., pp. 111–114). Halle (Saale): Mitteldt. Verl.
  • Engler, H. (2014). Erschließung und historische Forschung. Ein reflexives Konzept am Beispiel eines Archivs zur Planungsgeschichte der DDR. In M. Stumpf, K. Tiemann, & Bundeskonferenz der Kommunalarchive (Eds.), Häuser, Straßen, Plätze: der städtische Raum in der archivischen Überlieferungsbildung : Beiträge des 22. Fortbildungsseminars der Bundeskonferenz der Kommunalarchive (BKK) in Weimar vom 13. - 15. November 2013 (pp. 100–119). Münster: Landschaftsverb. Westfalen-Lippe, LWL-Archivamt für Westfalen.
  • Engler, H. (2011). Massenwohnungsbau in der DDR. In H. P. Brogiato & K. P. Kiedel (Eds.), Forschen, Reisen, Entdecken : Lebenswelten in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft. Halle (Saale): Mitteldt. Verl.
  • Engler, H. (2012). Das institutionelle System des DDR-Bauwesens und die Reformdebatte um den Städtebau in den 1980er Jahren : ein Problemaufriss. In C. Bernhardt, T. Flierl, & M. Welch-Guerra (Eds.), Städtebau-Debatten in der DDR : Verborgene Reformdiskurse (pp. 71–104).
  • Engler, H. (2009). Das “sozialistische” Prenzlau in der SBZ und der DDR (1945-1990). In K. Neitmann & W. Schich (Eds.), Geschichte der Stadt Prenzlau (1. Aufl., pp. 274–339). Horb am Neckar: Geiger-Verl.
  • Engler, H., Hasenöhrl, U., & Butter, A. (2012). Architektur als Medium der Vergesellschaftung. Der Beitrag der Bau- und Planungsgeschichte zu einer Gesellschaftsgeschichte der DDR. Deutschland Archiv (4), 635–640.
  • Engler, H., & Kotsch, D. (2017). Staat und Staatspartei. Die Verwaltungsreform der SED in Brandenburg 1952 –1960. In O. Werner, D. Kotsch, & H. Engler (Eds.), Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg : Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960 (pp. 15–56). BWV Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH.
  • Feldmann, J., Kurth, D., & Rommelfanger, S. (2015). Soziale Stadt Gelsenkirchen : 20 Jahre Modellstadt der integrierten Stadterneuerung (1. Aufl.). Essen: Klartext Verlag.
  • Felsmann, B., & Gröschner, A. (1999). Durchgangszimmer Prenzlauer Berg : eine Berliner Künstlersozialgeschichte in Selbstauskünften. Eine Berliner Künstlersozialgeschichte in Selbstauskünften (1. Aufl.). BERLIN: Lukas.
  • Flierl, T. (1984). Gegen den Abriss der Gasometer in Berlin-Prenzlauer Berg. Eine Rede vor der Sektionsparteiversammlung. In Berlin: Perspektiven durch Kultur: Texte und Projekte (pp. 16–21). Berlin.
  • Flierl, T. (1996). Prenzlauer Berg : ein Bezirk zwischen Legende und Alltag. Berlin: Nicolai.
  • Flierl, T., Tischler, U., & Müller, H. (2007). Berlin : Perspektiven durch Kultur : Texte und Projekte. Theater der Zeit.
  • Henke, K.-D. (2009). Revolution und Vereinigung 1989/90 : als in Deutschland die Realität die Phantasie überholte. München: Dt. Taschenbuch-Verlag.
  • Hunger, B. (1989). Städtebauprognose : städtebauliche Grundlagen für die langfristige intensive Entwicklung und Reproduktion der Städte. Berlin: Bauakademie der DDR, Institut für Städtebau und Architektur,.
  • Israel, J. (1991). Zur Freiheit berufen : die Kirche in der DDR als Schutzraum der Opposition, 1981-1989 (1. Aufl.). Berlin: Aufbau-Verlag.
  • Jessen, R. (2009). Massenprotest und zivilgesellschaftliche Selbstorganisation in der Bürgerbewegung von 1989/90. In K.-D. Henke (Ed.), Revolution und Vereinigung 1989/90 : als in Deutschland die Realität die Phantasie überholte (pp. 163–177). München: Dt. Taschenbuch-Verlag.
  • Kegler, H. (2007). Aufbruch in die "alte Stadt" : zur Städtebauausbildung an der Architektur-Hochschule Weimar Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre - eine persönliche Momentaufnahme. In M. Escherich, C. Misch, & R. Müller (Eds.), Entstehung und Wandel mittelalterlicher Städte in Thüringen Mark Escherich ... (Hg.). Berlin.
  • Kegler, H. (2005). Die „Moderne“ im Einfamilienhausbau der DDR. Das Beispiel der Siedlung am Kornhaus in Dessau. In C. Bernhardt & T. Wolfes (Eds.), Schönheit und Typenprojektierung : der DDR-Städtebau im internationalen Kontext (pp. 209–227). Erkner: IRS, Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
  • Kegler, H. (2015). Ernst Kanow und die Geschichte der DDR-Territorialplanung. In W. Strubelt & D. Briesen (Eds.), Raumplanung nach 1945 Kontinuitäten und Neuanfänge in der Bundesrepublik Deutschland (pp. 317–354). Frankfurt am Main ; New York N.Y.: Campus-Verlag.
  • Keltsch, S. (2012). Stadterneuerung und städtebauliche Denkmalpflege in der DDR zwischen 1970 und 1990 : dargestellt an der Entwicklung von Denkmalstädten in Sachsen-Anhalt. Leipzig: unv. Diss., Universität Leipzig.
  • Kieling, U., & Dallmann, W. (1990). Historische Stadtkerne : Städte unter Denkmalschutz (2. Aufl.). Berlin / Leipzig: Tourist-Verlag.
  • Kowalczuk, I.-S. (1995). Artikulationsformen und Zielsetzungen von widerständigem Verhalten in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft. In Deutscher Bundestag (Ed.), Materialen der Enquete-Kommission. Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland : 12. Wahlperiode des Deutschen Bundestages. Baden-Baden: Nomos-Verl.
  • Kowalczuk, I.-S. (2009). Endspiel : die Revolution von 1989 in der DDR. München: Beck.
  • Krautzberger, M. (2017). Städtebauliche Erneuerung – Städtebauförderung – Städtebaulicher Denkmalschutz - zum Beginn einer neuen Politik für die Städte. Informationsdienste Städtebaulicher Denkmalschutz Heft 32.
  • Kunze, R., & Schmidt, H. (1994). Die Revitalisierung von Halle-Neustadt als Beispiel für den Umgang mit der Substanz der Plattenbausiedlungen der DDR. Jahrbuch Stadterneuerung : Beiträge Aus Lehre Und Forschung an Deutschsprachigen Hochschulen Eine Publikation Des Arbeitskreises Stadterneuerung an Deutschsprachigen Hochschulen in Zusammenarbeit.
  • Kurth, D. (2015). Nachhaltige Stadtentwicklung – die europäische Stadt als Basis für ein generationsgerechtes Entwicklungsmodell. In I.
  • Boergen & J. Hübner (Eds.), Gut - besser - zukunftsfähig : Nachhaltigkeit und Transformation als gesellschaftliche Herausforderung (pp. 85–95). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Kurth, D. (2006). Präventive Stadtentwicklung und Stadtumbau. In K. Selle (Ed.), Praxis der Stadt- und Regionalentwicklung : Analysen, Erfahrungen, Folgerungen (pp. 331–349). Dortmund: Rohn.
  • Ladd, B. (1999). Altstadterneuerung und Bürgerbewegung in den 1980er Jahren in der DDR. In H. Barth (Ed.), Planen für das Kollektiv vom 15. - 16. Oktober 1998. Berlin: Inst. für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
  • Maier, C. S., Binder, K., & Leineweber, B. (1999). Das Verschwinden der DDR und der Untergang des Kommunismus. Frankfurt a. M.: S. Fischer Verlag.
  • Meier, H. (2000). Der Kulturbund der DDR in den 70er Jahren. Bestandteil des politischen Systems und Ort kultureller Selbstbestätigung. In E. Badstübner & D. Mühlberg (Eds.), Befremdlich anders : Leben in der DDR (pp. 599–625). Berlin: K. Dietz.
  • Neubert, E. (1998). Geschichte der Opposition in der DDR 1949-1989 (2. Aufl.). Berlin: Ch. Links.
  • Neubert, E., & Eisenfeld, B. (Eds.). (2001). Macht, Ohnmacht, Gegenmacht : Grundfragen zur politischen Gegnerschaft in der DDR. Bremen: Edition Temmen.
  • Nier, C., Wetzel, H., & Heitmann, U. (1992). Sozialplanung und Stadterneuerung, Teil II - Bürgerinitiativen in der Stadterneuerung. – Bauforschungsprojekte – Bauforschung – Fraunhofer IRB. Bonn.
  • Pollack, D., Grabner, W.-J., & Heinze, C. (Eds.). (1990). Leipzig im Oktober : Kirchen und alternative Gruppen im Umbruch der DDR ; Analysen zur Wende (2. Aufl., 1994). Berlin: Wichern-Verlag.
  • Pollack, D., & Rink, D. (Eds.). (1997). Zwischen Verweigerung und Opposition : politischer Protest in der DDR 1970-1989. Frankfurt am Main ; New York: Campus-Verlag.
  • Pollak, D. (2009). Sozialstrukturelle und ereignisgeschichtliche Bedingungen der friedlichen Massenproteste. In K.-D. Henke (Ed.), Revolution und Vereinigung 1989/90 : als in Deutschland die Realität die Phantasie überholte (pp. 178–197). München: Dt. Taschenbuch-Verlag.
  • Poppe, U., Eckert, R., & Kowalczuk, I.-S. (1995). Zwischen Selbstbehauptung und Anpassung : Formen des Widerstandes und der Opposition in der DDR (1. Aufl.). Berlin: Ch. Links.
  • Radeloff, A. W. (1999). Die friedliche Revolution in Dessau : vom Herbst 1989 bis zur Vereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 : nach den Mitteilungen des Evangelischen Kreisoberpfarramts Dessau (1. Aufl.). Dessau: M. Kinzel.
  • Rein, G., Böhme, I., & Neues Forum (Political party). (1989). Die Opposition in der DDR : Entwürfe für einen anderen Sozialismus : Texte, Programme, Statuten von Neues Forum, Demokratischer Aufbruch, Demokratie Jetzt, SDP, Böhlener Plattform und Grüne Partei in der DDR. Berlin: Wichern-Verlag.
  • Riccabona, C. (1985). Häuser in Baulücken : Beispiele zur Fassadengestaltung.
  • Rietdorf, W. (1989). Stadterneuerung : innerstädtisches Bauen als Einheit von Erhaltung und Umgestaltung. Berlin: Verl. für Bauwesen.
  • Rödder, A. (2009). Deutschland einig Vaterland : die Geschichte der Wiedervereinigung. München: Beck.
  • Rudolph, T., Kloss, O., Müller, R., & Wonneberger, C. (Eds.). (2014). Weg in den Aufstand Chronik zu Opposition und Widerstand in der DDR vom August 1987 bis zum Dezember 1989 (Band 1). Leipzig: Araki Verlag.
  • Schmidt, H. (1992). Siedlungsporträt Halle-Neustadt: Stadterneuerung als demokratischer und kultureller Prozess. Dokumentation / Internationales Forschungsseminar Grosse Neubaugebiete Berlin, 1. - 3. Dezember 1992. Bonn- Bad Godesberg: Bundesministerium für Raumordnung Bauwesen und Städtebau.
  • Schmidt, H. (1997). Denkmalpflege und soziale Verantwortung – Erfahrungen bei der Erneuerung von Siedlungen. In L. für D. Sachsen-Anhalt (Ed.), Massenwohnungsbau und Denkmalpflege. Arbeitsberichte des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen-Anhalt. Berlin: Verl. für Bauwesen.
  • Schmidt, H. (2017). Warum die Stadterneuerung in Ostdeutschland ein Erfolgsmodell wurde …. In U. Altrock, D. Kurth, R. Kunze, G. Schmitt, & H. Schmidt (Eds.), Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke : Jahrbuch Stadterneuerung 2017. Wiesbaden: Vieweg.
  • Schmidt, H., & Bartholomäus, V. (1988). Varianten und Möglichkeiten der Umgestaltung eines Teilbereiches der Bad Langensalzaer Innenstadt : eine Untersuchung im Rahmen der städtebaulichen Leitplanung. Weimar.
  • Schmidt, H., Schäfer, U., & Schindhelm, B. (1993). Die Heimat im Beton – Halle-Neustadt im Urteil seiner Bewohner. In Stadterneuerung als Prozess demokratischer und kultureller Weiterentwicklung : Perspektiven für Halle-Neustadt. (1. Aufl.). Dessau: Projektges. Dessau.
  • Schmidt, H., Schindhelm, B., & Hagenau, C. (1993). Stadterneuerung als kultureller und sozialer Prozess – Thesen zum notwendigen Verständnis von Stadterneuerung und Neubausiedlungen der ehemaligen DDR. In Stadterneuerung als Prozess demokratischer und kultureller Weiterentwicklung : Perspektiven für Halle-Neustadt. (1. Aufl.). Dessau: Projektges. Dessau.
  • Schnitzler, S. (1996). Der Umbruch in der DDR auf kommunalpolitischer Ebene : eine empirische Studie zum Demokratisierungsprozess von 1989/90 in der Stadt Erfurt (1. Aufl.). Göttingen: Cuvillier.
  • Scholle, A., & Ramke, G. (1975, February). Osterwieck – ein Beispiel für Bürgerinitiative in der Denkmalpflege. Denkmalpflege in Der Deutschen Demokratischen Republik.
  • Schwanitz, R., & Röder, C. (1998). Zivilcourage : die friedliche Revolution in Plauen anhand von Stasi-Akten, sowie Rückblick auf die Ereignisse im Herbst 1989 (1. Ausg.). Plauen: Vogtländischer Heimatverlag Neupert.
  • Schuller, W. (2009). Die deutsche Revolution 1989 (1. Aufl.). Berlin: Rowohlt.
  • Staufenbiel, F. (1989). Leben in Städten : soziale Ziele und Probleme der intensiven Stadtreproduktion : Aspekte kultursoziologischer Architekturforschung (1. Aufl.). Berlin: Verlag für Bauwesen.
  • Stude, S. (2009). Die friedliche Revolution 1989/90 in Halle/Saale : Ereignisse, Akteure und Hintergründe. Frankfurt M. ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York NY ; Oxford ; Wien: Lang.
  • Timmer, K. (2000). Vom Aufbruch zum Umbruch : die Bürgerbewegung in der DDR 1989. Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Welch Guerra, M. (2012). Stadtplanerische Fachdebatte und gesellschaftspolitische Reformbestrebungen an der HAB Weimar. In C. Bernhardt, T. Flierl, & M. Welch-Guerra (Eds.), Städtebau-Debatten in der DDR : verborgene Reformdiskurse. Berlin: Theater der Zeit.
  • Welch Guerra, M. (2012). Räumliche Planung und Reformpolitik an der HAB Weimar. In F. Simon-Ritz, K.-J. Winkler, & G. Zimmermann (Eds.), Aber wir sind! Wir wollen! Und wir schaffen! Bd. 2. (1945/46-2010). Weimar: Verl. der Bauhaus-Univ.
  • Welch Guerra, M. (2014). Spanischer Städtebau und Herrschaftssicherung unter Franco. Eine Erkundung. In H. Bodenschatz (Ed.), Städtebau und Diktatur in Europa : Sowjetunion, Italien, Deutschland, Portugal, Spanien. Stuttgart: Forum Stadt Verlag.
  • Wetzel, H. (1996). Stadterhaltung und Bürgerbewegung 1989/90. In A. Behr, N. Köchel, & B. und S. Deutschland. Bundesministerium für Raumordnung (Eds.), Alte Städte, neue Chancen : städtebaulicher Denkmalschutz : mit Beispielen aus den östlichen Ländern der Bundesrepublik Deutschland (pp. 451–467). Bonn: Monumente Kommunikation.
  • Wittmann, J. (2012). Politisch-administrative Strategien bei besetzten Häusern in Ostberlin. Berlin: Hirnkost.
  • Wunnicke, C. (2010). Der Bezirk Neubrandenburg im Jahr 1989. Schwerin: Die Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der Ehemaligen DDR.
  • Vollnhals, C., Besier, G., & Wunnicke, C. (2008). Fernziel Zivilgesellschaft. Die Selbstorganisation der kirchlichen Basisgruppen in der DDR. Zeitschrift Des Forschungsverbundes SED-Staat : ZdF., 113– 135.