Ausstellungseröffnung „20 besetzte Häuser in Weimar?“

Ausstellungseröffnung „20 besetzte Häuser in Weimar?“ unter dem Titel „Demokratisch Wohnen – wie geht das?“ am 20. Oktober 2019. Anlässlich der Aktionswoche „Platz für Demokratie“ in Weimar wird vom 20. bis zum 27. Oktober erneut die Ausstellung „20 besetzte Häuser in Weimar?“ gezeigt, die im Sommersemester 2019 in einem interdisziplinären, studentisch organisierten Forschungsprojekt entstanden ist. […]

Weiterlesen Ausstellungseröffnung „20 besetzte Häuser in Weimar?“
Oktober 9, 2019

Schlagwörter: ,

47. Brandenburger Regionalgespräch

findet statt: 13. November | 2019 Von der Partizipation zur friedlichen Revolution – Die politische Bedeutung von Bürgerinitiativen gegen Altstadtverfall in der DDR und in der Gegenwart Während im November das dreißigjährige Jubiläum der friedlichen Revolution von 1989 öffentlich gefeiert wird, fokussiert das 47. Brandenburger Regionalgespräch aus einer zeithistorischen Perspektive auf die Bedeutung von Städtebau […]

Weiterlesen 47. Brandenburger Regionalgespräch
August 29, 2019

Schlagwörter: , , ,

Ausstellung zu besetzten Häusern in Weimar in der Wendezeit – 11.07 bis 14.07.2019

Anlässlich der Jahresausstellung summaery der Bauhaus-Universität Weimar wurden die Ergebnisse eines studentischen Forschungsprojektes in der Alten Feuerwache in Weimar gezeigt. Eine Gruppe von Studierenden machte es sich auf Initiative von Carolin Seiberlich (Master Urbanistik) und Jakob Wolters (Master Architektur) zur Aufgabe, die Praktiken des Besetzens, der Instandbesetzung und des Schwarzwohnens zu erkunden. Fokus war dabei […]

Weiterlesen Ausstellung zu besetzten Häusern in Weimar in der Wendezeit – 11.07 bis 14.07.2019
Juli 23, 2019

Schlagwörter: , ,

3. Verbundtreffen an der Universität Kassel – 11.06 und 12.06.2019

Die Lösung der „Wohnungsfrage“ Mit dem Einstieg in die konkrete Forschungsarbeit haben alle beteiligten Partner eine Anschauung von Dimension und Vielschichtigkeit des Forschungsthema Stadt-Wende gewonnen. Dies spiegelten die lebhaften Diskussionen während der zwei Tage, an denen die 15 Forscher*innen und Hochschullehrer der drei beteiligten Universitäten und des IRS Erkner an der Uni Kassel in Klausur […]

Weiterlesen 3. Verbundtreffen an der Universität Kassel – 11.06 und 12.06.2019

2. Verbundtreffen an der Bauhaus Universität in Weimar – 18.02 und 19.02.2019

Bilder von der 2. Forschungsklausur des Projekts „StadtWende“ am 18./19. Februar in der Bauhaus-Universität Weimar. Die Klausur markiert den inhaltlichen Auftakt des Projekts, bei dem alle Mitarbeiter erstmals zusammenkamen und die inhaltliche Konzeption des Projekts diskutierten und weiterentwickelten. Max Welch Guerra und Holger Schmidt im Gespräch. Foto: Stadt-Wende Kolletiv,CC-BY-NC-SA 4.0.Thomas Fischer und Harald Engler im […]

Weiterlesen 2. Verbundtreffen an der Bauhaus Universität in Weimar – 18.02 und 19.02.2019