Kategorie


Typ


Artikel

Kegler, Harald (2021): Die Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung“ und die DDR. Zur Rezeption der DDR-Raumplanung in „Raumforschung und Raumordnung“ (RuR), in: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning  (2021) 0/0: 1–15, online:  https://rur.oekom.de/index.php/rur/article/view/47/123

Vortrag

Breßler, Jana. Stadterneuerung am Wendepunkt – Deutsch-deutscher Fachaustausch und Wirkungen nach der Wende. 5. Forschungskolloquium des universitären Potentialbereiches “Region und Stadt”, TU Kaiserslautern, Fachbereich Raum- und Umweltplanung am 09.12.2020, digital.

Vortrag

Breßler, Jana. Stadterneuerung am Wendepunkt. Wandel und Wirkungen des Sanierungsrechts in der späten DDR und im vereinten Deutschland; Tagung des Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen „Stadterneuerung und Spekulation“ am 26./27. November 2020, digital.

Artikel

Breßler, Jana (2020): 28 Jahre Städtebaulicher Denkmalschutz. Entstehungsgeschichte und Bilanz im Kontext der DDR-Wende, in: Planerin, Heft 2_20, April 2020, S. 30-32.

Vortrag

Day, Sarah & Engler, Harald & Wigger, Julia. Stadtwende – Stadterneuerung am Wendepunkt; Kolloquium des Forschungsverbunds Diktaturerfahrung und Transformation am 08. Juli 2021 an der Universität Erfurt, Erfurt, Deutschland

Artikel

Kegler, Harald (2007): Aufbruch in die „alte Stadt“, Zur Städtebauausbildung an der Architektur-Hochschule Weimar Ende der 1970er und Anfang der 1980er jahre – eine persönliche Momentaufnahme, in: Escherich, M.; Misch, Ch. Und Müller, R. (Hrsg.): Entstehung und Wandel mittelalterlicher Städte in Thüringen, Berlin, S. 322-335

Artikel

Kegler, Harald (2015): Nachruf Joachim Bach – Nestor des DDR-Städtebaus und Ausbildung im Städtebau, in: PlanerIn 5/15, S. 62

Aufsatz

Kegler, Harald (2010): Gewonnene Planlosigkeit, in: Altrock, U.; Huning, S.; Kuder, T.; Nuissl, H. (Hrsg.): Zwanzig Jahre Planung seit der Wiedervereinigung, Berlin, S. 35-51

Aufsatz

Kegler, Harald (2012): „Rekonstruktion“ von Stadtzukunft: Stadterneuerung Ost in Praxis und Lehre oder 30 Jahre „VBWGZ“ – Berlin und Weimar, in: Altrock, U.; Kunze, R.; Schmidt, G.; Schubert, D. (Hrsg.): 40 Jahre Städtebauförderung – 50 Jahre Nachmoderne/Jahrbuch Stadterneuerung 2012, Berlin, S. 107-124

Aufsatz

Kegler, Harald (2015): Ernst Kanow und die Geschichte der DDR-Territorialplanung, in: Strubelt, W.; Briesen, D./Hrsg.: Raumplanung nach 1945 – Kontinuitäten und Neuanfänge in der Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt/M., S. 317-354

Magazin

Seminar „Zwischen Bausünden und Bürgerprotest“ Kegler, Harald (Hg): Der R006. Das Resilienzmagazin – Sonderausgabe: Der Blick zurück. Univeristät Kassel, Fachbereich 06, Architektur- Stadtplanung – Landschaftsplanung. Wi Se 2020/21.

Seminar

Lehrender: Prof. Dr. Harald Kegler, Titel des Seminars: Stadtwende: Bausünden und Bürgerbegehren, Wi Se 2020/21 an der Univeristät Kassel, Fachbereich 06, Architektur- Stadtplanung – Landschaftsplanung. -> Link zum Vorlesungsverzecihnis

Aufsatz

Kegler, Harald (2020): Wende-Bauhaus – zwischen Musealisierung und Aufbruch, eine erweiterete Realität, in: Kegler, Harald, Bodenschatz, Harald, Stein, Martin, Schröder, Thies (Hrsg.) (2020): Industrielles Gartenreich – bauhaus-wende-perspektiven, Dessau, S. 26-37

Aufsatz

Kegler, Harald (2020):Raum-Entropie der Schönheit. Abuja und die drei hybriden Schönheiten der Hauptstadt Nigerias, in: Altrock, U., Huning, S./Hrsg.: Wege zur schönen Stadt, Planungsrundschau 25, Berlin, S. 275-303

Artikel

Kegler, Harald (2020): Experiment Stadterneuerung – Ohne Greifswald kein Halberstadt – ein perspektivischer Rückblick, in: PlanerIn, 4-20, S. 56-57

Artikel

Brockschmidt, Rolf (2020, S. 24); In: Tagesspiegel vom 23. Juli 2020.

Vortrag

Wigger, Julia (2020, 20. Februar): From Isolated Groups to an Urban Movement? Civic Engagement against the Decay of the Old Towns in the German Democratic Republic. Institut für Protest- und Bewegungsforschung, AK Stadtraum, TU Berlin.

Vortrag

Wigger, Julia (2019, 13. November): „Wo Häuser verkommen, verkommen auch Menschen“ – Denkwelten, Aktionen und Erfolge der Bürgerinitiativen gegen den Altstadtverfall. 47. Regionalgespräch am IRS Erkner.

Vortrag

Butter, Andreas, Wigger, Julia (2019, 03. September): Ruinen schaffen ohne Waffen. Altstadtverfall und -erhaltung in der DDR. DDR Museum. Berlin.

Vortrag

Butter, Andreas, Wigger, Julia (2020, 24. Januar): Altstädte. Erhaltungsdiskurse und bürgerschaftliches Engagement. 16. Werkstattgespräch am IRS Erkner.

Sammelband

Wetzel Helga (1996): Stadterhaltung und Bürgerbewegung 1989/90, in: Adalbert Behr (Hg.)(1992), Alte Städte, Neue Chancen, Bonn 1996, S. 451-467; bereits vorher in der knappen Broschüre von Heitmann, Ulf, Nier, Claudia, Wetzel, Helga: Stadtplanung und Stadterneuerung II: Bürgerinitiativen in der Stadterneuerung der neuen Bundesländer. Wurzeln, Aufgaben und Perspektiven, Berlin.

Monografie

Wittmann, Jiri (2012): Politisch-administrative Strategien bei besetzten Häusern in Ostberlin. Hirnkost.

Internetveröffentlichung

Wolf, Dietmar (2017): Schwarzwohnen in der DDR. Mit stillen Besetzungen gegen den Wohnungsmangel. In: Mieter Echo392, Zugriff:  https://www.bmgev.de/mieterecho/archiv/2017/me-single/article/schwarzwohnen-in-der-ddr.html

Monografie

Wunnicke, Christoph (2008): Fernziel Zivilgesellschaft. Die Selbstorganisation der kirchlichen Basisgruppen in der DDR. In: Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat. Nr. 23, S. 113– 135

Sammelband

Wunnicke, Christoph (2009): Der Bezirk Neubrandenburg im Jahr 1989. 2010; Michael Heinz: „Der Kampf um die Hirne und Herzen der Menschen tobt …“. Friedliche Revolution und demokratischer Übergang in den Kreisen Bad Doberan und Rostock-Land. Ostsee Druck Rostock, Rostock 2009 sowie übergreifend Herbst 1989 in der DDR-Provinz.

Internetveröffentlichung

Noeske, Jannik: Tagungsbericht (2020): 16. Werkstattgespräch zur DDR-Planungsgeschichte, 23.01.2020 – 24.01.2020 Erkner, in: H-Soz-Kult, www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-8788 (abgerufen am: 24.06.2020).

Sammelband

Bodenschatz, Harald, Sassi, Piero & Welch Guerra, Max (2015): Urbanism and dictatorship : a European perspective. In Bauwelt Fundamente 153. Basel: Birkhäuser.

Bodenschatz, Harald (2014): Städtebau und Diktatur : Denkräume erweitern! Forum Stadt Hrsg. Vom “Forum Stadt – Netzwerk Historische Städte” e.V., 41(1), 9–30.

Monografie

Besier, Gerhard (2015): Der SED-Staat und die Kirche 1983-1991 : Hohenflüg und Absturz. Berlin [u.a.]: Propyläen.

Sammelband

Bernt, Matthias (2012): “Rübergeklappt und ausgeknipst” : Bürgerbewegungen und Stadterneuerung von Berlin vor und nach der Wiedervereinigung. In Bernhardt, Christoph, Flierl, Thomas & Welch-Guerra, Max. (Hg.): Städtebau-Debatten in der DDR : Verborgene Reformdiskurse (pp. 217–231). Berlin: Theater der Zeit.

Sammelband

Bernhardt, Christoph, Engler, Harald (2014): Eisenach : sozialistische Autostadt mit gebremster Entwicklung. In Autostädte im 20. Jahrhundert [Autoren und Autorinnen: David Bailey …]. Martina Heßler … (Hg.). (pp. 109–126). Stuttgart: Steiner, Franz.

Atmadi, Sigit (2012): Die komplexe sozialistische Rekonstruktion von Altbaugebieten in dem ehemaligen Ost-Berlin. Technische Universität Berlin, Fakultät VI – Planen Bauen Umwelt. DOI: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3457

Ansorg, Leonore (2009): Das Land ist still–noch! : Herrschaftswandel und politische Gegnerschaft in der DDR (1971-1989). Köln: Böhlau.

Altrock, Uwe (2013): Der grosse Plan : aktuelle Beiträge zum Städtebau. Berlin: SRL Vereinigung für Stadt- Regional- und Landesplanung.

Rietdorf, Werner (1989): Stadterneuerung. Innerstädtisches Bauen als Einheit von Erhaltung und Umgestaltung, Berlin.

Sammelband

Bernhardt, Christoph, Flierl, Thomas & Welch Guerra, Max (Hg.)(2012): Städtebaudebatten in der DDR: Verborgene Reformdiskurse, Berlin.