Ausstellungseröffnung „20 besetzte Häuser in Weimar?“

Ausstellungseröffnung „20 besetzte Häuser in Weimar?“ unter dem Titel „Demokratisch Wohnen – wie geht das?“ am 20. Oktober 2019. Anlässlich der Aktionswoche „Platz für Demokratie“ in Weimar wird vom 20. bis zum 27. Oktober erneut die Ausstellung „20 besetzte Häuser in Weimar?“ gezeigt, die im Sommersemester 2019 in einem interdisziplinären, studentisch organisierten Forschungsprojekt entstanden ist. […]

Weiterlesen Ausstellungseröffnung „20 besetzte Häuser in Weimar?“
Oktober 9, 2019

Schlagwörter: ,

Ausstellung zu besetzten Häusern in Weimar in der Wendezeit – 11.07 bis 14.07.2019

Anlässlich der Jahresausstellung summaery der Bauhaus-Universität Weimar wurden die Ergebnisse eines studentischen Forschungsprojektes in der Alten Feuerwache in Weimar gezeigt. Eine Gruppe von Studierenden machte es sich auf Initiative von Carolin Seiberlich (Master Urbanistik) und Jakob Wolters (Master Architektur) zur Aufgabe, die Praktiken des Besetzens, der Instandbesetzung und des Schwarzwohnens zu erkunden. Fokus war dabei […]

Weiterlesen Ausstellung zu besetzten Häusern in Weimar in der Wendezeit – 11.07 bis 14.07.2019
Juli 23, 2019

Schlagwörter: , ,